Erwachsene

Yăng Long Gōngfū - Der Weg, den innerer Drachen zu nähren


ab 17 und bis 99 Jahre

 

"Als Erwachsener vergessen wir oft eines der wichtigsten Dinge im Leben: uns selbst!

Termine und Verpflichtungen bestimmen den Tag und abends suchen wir oft geschafft den Weg auf die Couch.

Umso wichtiger ist es, gerade als Erwachsener auf ganzheitlicher Ebene etwas für sich zu tun und so

Energien wiederherzustellen, das Wohlbefinden zu steigern und die eigene Konstitution zu stärken.

Drachen-Dao setzt hier an und bietet Dir eine  wunderbare Möglichkeit,

den Alltag hinter Dir zu lassen und dabei etwas ganz Neues zu erfahren."

 


Drachen-Dao: Kampf- und Bewegungskunst - nicht nur für Kids und Teens, sondern gerade auch für Erwachsene!

 

Neugierig geworden?  Ich hoffe doch. Denn Drachen-Dao bietet auch gerade Dir als Erwachsenen unglaublich viel. Es wirkt für Dich als Kampfkunst, Gesundheitssport, Fitnesstraining und innerer Schulungsweg zugleich.

 

Die Zielsetzung  im Unterrichten von Erwachsenen und das Curriculum sind natürlich anders als bei Kindern und Jugendlichen. Die Schwerpunkte liegen neben der umfassenden Lehre der Kampfkunst mit ihren effektiven Techniken zur Selbstverteidigung auf der Verbesserung von Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination, Kondition, der allgemeinen Fitness und des gesamtem Körperbewusstseins.

 

Dabei hat das Drachen-Dao als asiatische Kampfkunst auch positive Auswirkungen auf geistig-seelische Prozesse, denn es steigert die Achtsamkeit und verbesserte die generelle Geisteshaltung.

 

Drachen-Dao bedeutet für den Erwachsenen also nicht, dass man unbedingt hoch treten oder springen muss. Vielmehr lernt der Übende, seine gesamte Beweglichkeit zu verbessern, die Sehnen, Knochen und Muskulatur zu stärken, die Kondition auf ein neues Level zu heben, das Reaktionsvermögen zu erhöhen, sich zu fokussieren und wieder zu entspannen, sich selbst und anderen mit einer charakterstarken und selbstbewussten Art zu begegnen, Stress zu reduzieren, gelassener zu werden und - ganz wichtig - die Couch gegen etwas einzutauschen, von dem nahezu alle Erwachsenen zu wenig haben: bewusste Bewegung. 

 

All das passiert individuell für Dich - mit Dir - dort ansetzend, wo Du gerade stehst. Du selber wirst schnell merken, welche Ziele für Dich Priorität haben und in welchen Bereichen das Training Dich und Deine Qualitäten, die ich als den inneren Drachen bezeichne, zu nähren vermag.

 

In dieser Art und Weise wirkt das Drachen-Dao als asiatische Bewegungskunst präventiv und repressiv auf unser Wohlbefinden, sowie auf unsere körperliche und geistig-seelische Gesundheit.

 

Das Yăng Long Gōngfū richtet sich somit gezielt an die ganzheitlichen Bedürfnisse des Erwachsenen.

 

Du brauchst keine Voraussetzungen, nur Freude an der Bewegung und den Mut etwas Neues auszuprobieren.

 


 

 

Unterrichtszeit:

Montag, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr (voraussichtlich)

 

Wenn sich genug Mutige (ab 7 Teilnehmer) gefunden haben,

     kann es ab November 2019 in Kaltenkirchen losgehen.

 

Bis Du bereit? Ich freue mich auf Dich!

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 

 


Was bedeutet Yăng Long Gōngfū?

Gōngfū heißt, dass durch harte Arbeit besondere Fertigkeiten erlangt werden können. Yăng Long meint übersetzt, das "Nähren des inneren Drachen". So ist das Yăng Long Gōngfū also der Weg, neben unseren äußern auch insbesondere unsere inneren Fertigkeiten zu nähren.