Drachen-Dao Preise


KIDS & TEENS


Dragon Kids

 

38 € pro Monat*


Shaolin Dragons

 

38 € pro Monat*



Dragon Warriors

 

38 € pro Monat*


Masterclass

 

+20 € pro Monat





Personal Training


Der Weg der Kampfkunst

 

1 Person 70 Euro / Stunde (60 Minuten)

2 Personen 45 Euro  / Stunde  (60 Minuten) pro Person

3 Personen: 35 Euro / Stunde  (60 Minuten) pro Person

4 Personen: 30 Euro / Stunde  (60 Minuten) pro Person

5 Personen: 25 Euro / Stunde  (60 Minuten) pro Person

 


Der therapeutische Weg

 

1 Person 70 Euro / Stunde

(60  Minuten - davon 30 Minuten Bewegungskunst)

 

Intensivcoaching 

1 Person 80 Euro (75 Minuten, davon 45 Minuten Bewegungskunst)

 


 *Vergünstigungen:

Familienrabatt: ab 2 Anmeldungen aus einer Familie erhält jedes Familienmitglied 5% Rabatt.

Das geworbene Mitglied darf vorher noch kein Drachen-Dao gemacht haben, ebenso wenig jemand aus seiner Familie.

 Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Drachen-Dao-Angebot monatlich bezuschusst werden. Die Voraussetzungen sind direkt mit einem Ansprechpartner der zuständigen Behörde abzuklären. Alle Informationen hierzu findest Du auf: https://www.bildungs-karte.org/

  

*Weitere Kosten:

Es gibt keine klassische Aufnahmegebühr!!!

Erforderlich ist aber der Erwerb eines Startsets. In diesem sind folgende Dinge enthalten:  

Trainingsanzugs (Oberteil und Hose), Springseil, Trainingsbuch (über 170 Seiten), ummantelter Kurzstock.

All dies wird Euch zeitnah nach Beginn des Trainings ausgehändigt. Die Kosten in Höhe von 75 Euro hierfür fallen einmalig bei Vertragsbeginn an.

Bei Schärpenverleihung (im ersten Jahr höchstens 1-2 Mal, dann seltener) werden 29 Euro fällig - Deine Schärpe und  Urkunde sind in diesen Kosten bereits enthalten.

 

Zusatztraining und Trainingsausfall:

Es besteht kein Anspruch auf Training in den Schulferien (Schleswig-Holstein) und an Feiertagen. Es kann aber durchaus sein, dass dennoch Trainingstermine angeboten werden, wenn genug Teilnehmer zusagen und der Übungsleiter selber verfügbar ist. Sollte ein Trainingsangebot zustande kommen, so ist dieses kostenfrei.

Ist der Übungsleiter erkrankt, so fällt das Training ersatzlos aus. 

Von Zeit zu Zeit werden spezielle Trainingsevents angeboten, die nicht Bestandteil des regulären Vertrages sind. 

Diese können je nach Gestaltung und Umfang kostenfrei sein oder auch einen geringen Unkostenbeitrag abverlangen.